Dumm oder frech - masocakoeder.de

Willkommen, Neuheiten Das ist das Letzte Fänge Spinner 001 - 500 Systeme Blinker Vorfächer Reaktionen Visitenkarte Reisen, Eindrücke Weichköder Drop Shot Turbos Sonderbau Zubehör Über mich Über uns Vermischtes Produkte Großköder Monofil Dumm oder frech Selbst bauen Spinner 501 - 1000 Impressum und Info

 


Ich wundere mich immer wieder über die Unverschämtheit mancher Angler. - Ich wundere mich immer wieder über die Unverschämtheit mancher Angler. - Ich wundere mich immer wieder über die Unverschämtheit mancher Angler. - Ich wundere mich immer wieder über die Unverschämtheit mancher Angler.


Nachfolgende Dokumentationen sollen Alle davor abschrecken, den Versuch zu starten, bei MA-SO-CA direkt einzukaufen. Obwohl in den Rubriken "Über uns" und "INFO für Händler und Angler" ganz deutlich zu lesen ist, daß wir nur über den handverlesenen Fachhandel unsere Produkte verkaufen erreichen uns immer wieder Anfragen mit der Aufforderung direkt den Anfragenden ohne den Einzelhandel zu beliefern.

Hoffentlich kapieren es dann diese geistigen Fußgänger endlich daß MA-SO-CA zu den Unternehmen gehört auf die sich der Einzelhandel verlassen kann. Bei uns ist ein gegebenes Wort mehr wert als bei Anderen 5 Seiten bedrucktes Papier.

Ab sofort werden wir alle Anfragen hier veröffentlichen und kommentieren. Aber wir müssen aus rechtlichen Gründen den Absender unkenntlich machen. Allerdings nennen wir den betroffenen Händler, den Ort des Verfassers und damit auch die Region.

Vielleicht hört dieser Schwachsinn dann endlich auf.

Fazit:

Heute ist nicht alle Tage, Charakterlosigkeit steht jeden Tag auf - keine Frage!!!

 


Die nachfolgende Dokumentation ist nachweislich das wirklich geistig Niedrigste was ich mir in über 20 Jahren MA-SO-CA anhören mußte.

Danke Herr Link

Also bitte nachlesen und auf der geistigen Zunge zergehen lassen!

Ich habe sogar sprachliche Eigenheiten  beim niederschreiben berücksichtigt!


Nachfolgender Text ist aus einem Telefongespräch das ich am 19.03.2016 erhielt. Ich war nicht im Büro. Also wurde mir aufs meinen AW gesprochen.

Hintergrund. Ca. 3 Wochen vorher rief dieser geistige "Dünnbrettbohrer" bei MA-SO-CA an. Ich war im Hause. Es ging wie so oft um, wenn Angler bei MA-SO-CA anrufen, direktes einkaufen, was aber nicht möglich ist, weil meine Zusagen dem Einzelhandel gegenüber für mich bindend sind.

Der nachfolgend niedergeschriebene Text ist wortgetreu und ich versichere hier die Richtigkeit.

Der Anrufer heißt Link.

In Deutschland gibt es 9155 Telefoneinträge mit dem Namen Link. Verbunden damit sind 24413 Personen mit diesem Namen - und Einer davon ist ein geistiger Fußgänger. Ich entschuldige mich bei den Anderen "Links", daß ihr Name durch eine intelligenztechnische Fehlbestzung so dargestellt werden muß.

Also bitte nachlesen und genießen:

Link, hallo Herr Balaczean. Ich hatte mit Ihne gesprochen, telefoniert, und das auseinandergsetzt auch mit dem Herrn Lessmeister. Ich brauche gescheite Blinker. Ich bin davon ausganga, sie liefern mir jetzt irgendwann die 18 cm die ich brauch in gehämmert. Es sind Wochen vergangen und sie haben Scheiße geliefert und mich und meine Kumpels verarscht und vorgführt. Ich habe die Schnauze gestrichen voll. Ich verwende jetzt im Moment eigene, selbstgebaute Blinker und wenn sie nicht schnell bald liefern, dann werde ICH liefern, aber bundesweit, dann seh mer wor mer hinkommen. Ich erwarte dringend Rückruf von ihne 0157x - xxx xxx9. Ist mei Mobiltelefonnummer. Für die Scheiße heieiei, ich hab kei Bock mehr. Aufgelegt - endlich.

Ein guter Schluß ziert alles: Ende der Aufzeichnungen.

Fragen an Euch:

Wie ist dieser Alleinunterhalter geistig gestrickt?

Ist eine Kellerassel intelligenter?

Findet er ohne NAVI aus einer Telefonzelle wieder heraus?

Mein persönlicher Eindruck - dumm geboren, dumm aufgewachsen, nichts dazugelernt - und dumm gestorben - halt, Entschuldigung, er lebt ja noch!

 


Betr.:                 Ihr Unterhaltungsprogramm

                        vom 19.03.2016 um 10:31 Aufzeichnungsbeginn

 

Sehr geehrter Herr Link,

ich möchte mich für Ihren kurzweiligen Anruf bedanken.

Hier eine Feststellung zu Ihren Gunsten:

Ich bin mir sicher, daß Sie eine Schule besucht haben, also zur Gattung Homosapiens gehören. Definition nach Wikipedia: Verstehender, verständiger, weiser, gescheiter, kluger, vernünftiger Mensch. Na ja.

 

Ihre Fäkalgrammatik ist bestechend und zeugt von gehobenen menschlichen Umgangsformen. Sie nehmen Dinge in den Mund, die nicht in die Hand nehmen würde.

 

So nun zu meiner Reaktion, denn Sie müssen ja belohnt werden:

 

Ich habe Stefan Lessmeister bereits Ihren geistigen Erguß übermittelt.

 

Ich werde jedes mal wenn ich mich im Raum Radolfzell befinde und auf Angler treffe Ihre Ansage vorspielen. Das erhöht mit Sicherheit Ihren Bekanntheitsgrad.

Ebenso gestatte ich mir meinen Händlern Ihre geistige Höchstleistung vorzuspielen.

 

Also viel Erfolg beim Herstellen und Vertreiben Ihrer Schleppblinker.

 

Einen gut gemeinten Rat noch zum Abschluß:

 

Sollte mir je zu Ohren kommen, daß Sie über mein Unternehmen Unwahrheiten verbreiten, lasse ich Sie von der meine Geschäftsinteressen Anwaltskanzlei so fertig machen daß Sie den Tag verfluchen werden an dem Sie mir Ihren geistigen Dünnschiß auf meinen Anrufbeantworter sprachen.

Mit freundlichen Grüßen

 

 

 

MA-SO-CA

Kunstköder  & Zubehör

Peter Balaczean

Geschäftsleitung


Betr.:                 Ihr Unterhaltungsprogramm

                                          vom 19.03.2016 um 10:31 Aufzeichnungsbeginn Zwischenbericht

 

 

Sehr geehrter Herr Link,

 

 

Ihre Ansage auf meinem Anrufbeantworter findet extrem hohe Aufmerksamkeit. Ich spiele sie immer ab um Kunden Ihren Eintritt in den Markt zu demonstrieren. Vor allem meine Top 25 Kunden, von denen ich problemlos leben kann, würden Sie persönlich hinauswerfen, dieses von Mitarbeitern erledigen lassen oder deren Hunde bitten.

 

Übrigens, seit heute habe ich Ihren nachgeschriebenen Originaltext bei meiner Homepage eingestellt. Rubrik: DUMM oder FRECH

Wie viele Schleppblinker planen Sie pro Monat abzusetzen? Kann ich Ihnen helfen?

 

Ehe Sie sich mit etablierten Firmen anlegen und meine Anglernähe als Dummheit auslegen, starten Sie Ihren Verstand.

 

Sind Sie Raucher? Wenn ja, was rauchen Sie?

 

Ach ja, Ihren Anruf habe ich dauerhaft gespeichert und werde ihn immer dann einsetzen, wenn ich es für angebracht erachte. Ich werde Sie natürlich stets auf dem Laufenden halten.

 

Wie sagt man:  Dumm gelaufen.

 

 

Mit freundlichen Grüßen

 

 

 

MA-SO-CA

Kunstköder  & Zubehör

Peter Balaczean

Geschäftsleitung


Es war zum ersten mal 1999, daß mir die Unverfrohrenheit eines Angler auffiel, so daß dieser Vorgang bei mir abgespeichert wurde.

Es war bei:

Internationale Angelgeräte

Frank Tetzlaff

Zeppelinstr. 9

06130 Halle / Saale

Dieses geistige Irrlicht von Angler besaß die Frechheit mich im Beisein anderer laut und deutlich zu fragen ob er direkt, ohne den Einzelhändler der Region, bei mir einkaufen könnte.

Freundlich, aber bestimmt habe ich das verneint.

Seine Reaktion, andere Großhändler machen das aber auch.

Meine Antwort: "Ich bin nicht andere!"

Mißmutig ging er seines Weges.

Hier mache ich keinen Schuldenschnitt (würden alle Schuldenschneider mit ihrem persönlichem Geld haften, gäbe es dieses Wort in der deutschen Sprache nicht) sondern ich mache einen Dummheitsschnitt!

2 Jahre später war ich wieder Gast im Hause Tetzlaff. Genau der gleiche geistige Fußgänger stand im Laufe der Veranstaltung wieder vor mir, mit der gleichen unverschämdten Aufforderung. Es hatte mir gereicht. Ich stelle nicht gerne einen Menschen bloß. Jetzt war es an der Zeit.

Frank stand gute 10 m von mir entfernt und ich rief laut und deutlich: " Frank, der Typ der neben mir steht, will direkt bei mir einkaufen, Dich als Einzelhändler übergehen. Bist Du damit einverstanden?

Der Herr "Superdeal" wurde leicht grau im Gesicht, wünschte mir wahrscheinlich die Pest an den Hals und verließ das Geschäft.

Ich war seither mehrfach bei Hausmessen im Hause Tetzlaff. Diesen Herrn habe ich nicht mehr gesehen, zumindest nicht an meinem Tisch.

Lieber charakterloser Zeitgenosse, nicht bei MA-SO-CA!


Das war die Anfrage.

Betroffener MA-SO-CA Kunde das Fachgeschäft:

Angeln & Meh/er - Bei der Lohmühle 21A - 23554 Lübeck



Meine Antwort:


Die Reaktion, schon leicht angefressen und belehrend. Gebündelte Vorfächer verdrehen sich leicht. Dann ist der Typ nicht schuld sondern wir! 



Ich hatte, wie ich es bei jeder Anfrage mache, bei der der regionale Händler übergangen werden soll, diese an den betroffenen Händler geschickt.

Und Peter, ich kenne ihn seit vielen Jahren.Er hat eines der größten MA-SO-CA Programme vorrätig, und ich weiß aus den vergangenen Bestellungen, daß er es wirklich versucht Jedem recht zu machen, hat den Anfragenden angeschrieben mit einem freundlichen neutralen Text. Peter schrieb den Angler an, vergaß aber es mir mir kurz mitzuteilen.



Nun brechen sich geistiges Fußgängertum, verletzte Eitelkeit und Frust ihre Bahn.

Wenn ich Briefe schreibe, gehört es zum Mindeststandard daß ich den Firmenname und den Namen des Angesprochenen richtig schreibe. Das mit Hirn und IQ ist schon ein Problem. 



Nun bekomme ich die volle Härte ab. Ich habe solche Angst und brauche Baldrian in hoher Dosis.


Hier meine Reaktion auf die Androhung rechtlicher Schritte.


Das war's.

Er hat sich bei Peter entschuldigt.

Ich bekam leider keine weitere E-mail. Absichtlich eingebaute, kleine Schreibfehler von mir hat er auch nicht kommentiert. Es beweist Intelligenz und gutes Benehmen kann man nicht kaufen.