Spinner 482 - 900 - masocakoeder.de

Willkommen, Neuheiten Vermischtes Visitenkarte Fänge Weichköder Kunden aktiv Reisen, Eindrücke Spinner 482 - 900 Reaktionen Das ist das Letzte Großköder Vorfächer Kormoran Zubehör Systeme Sonderbau Turbos Blinker Spinner 001 - 481 Drop Shot Über mich Über uns Produkte Monofil Dumm oder frech Selbst bauen Impressum und Info Leerdatei

Hier geht es bei den "Spinnern" ab Bild 482 weiter.




Während eines Gesprächs mit meinem langjährigen Kunden Robert Kerler aus Landsberg / Lech äußerte er den Wunsch nach einem Forellen Spinner, der möglichst kurz, aber so schwer wie möglich sein sollte. Ich habe nachgesehen welche Bauteile sich hierfür anbieten würden. Das Ergebnis seht Ihr hier. Ein weiterer Vorteil ist, es lassen sich enorme Wurfweiten erzielen.

Ich bin bereits am überlegen wie sich diese Serie mit noch 1 -2 Größen erweitern läßt.

Als Spinnerblätter stehen Messing vernickelt, Messing und Messing verkupfert zur Verfügung. Die Oberfläche kann sowohl glatt, wie auch gehämmert sein. Die Dekorfarbe ist auch variabel.


Länge:             ca. 82 mm

Gewicht:           ca. 20 g

Haken:             # 04 BK, BZ, PS auch mit Hechel

Achse:             0,8 mm Durchmesser

Dekor:             MS vernickelt 2 rote Streifen


Länge:             ca. 82 mm

Gewicht:           ca. 20 g

Haken:             # 04 BK, BZ, PS auch mit Hechel

Achse:             0,8 mm Durchmesser

Dekor:             MS vernickelt 2 schwarze Streifen


 

 

Länge:             ca. 82 mm

Gewicht:           ca. 20 g

Haken:             # 04 BK, BZ oder PS

Achse:             0,8 mm Durchmesser

Dekor:             Messing roter Punkt


 

Länge:             ca. 82 mm

Gewicht:           ca. 20 g

Haken:             # 04 BK PS

Achse:             0,8 mm Durchmesser

Dekor:             Messing vernickelt rot      


Die Indiana Serie ist für ein leichtes Anlaufen bekannt. Als Kundenwunsch bauen wir diesen attraktiven Spinner ab sofort auch als Typ Wechseldrilling mit unserer bekannten MA-SO-CA Schließe. Ab sofort gehört diese Ausführung auch zum Standardprogramm.

Da es sich um größere Spinner handelt solltet Ihr bei der Wahl der Ausrüstung daran denken, daß der größere Haken auch im Anschlag fest sitzen soll.

Beispiel - ich verwende bei dem 40 g Spinner eine Spinnrute, die mindestens 80 echte Gramm wirft. Ich orientiere mich nicht an den aufgedruckten Märchen der Rutenhersteller.

Erhältlich auch in 22 g, 30 g und 40 g.


 

 

 

Länge:                  ca. 115 mm

Haken:                  # 1/0 PS

Achse:                  0,9 mm Durchmesser

Tragkraft Schließe:    ca. 17 kg


 

 

 

Länge:                  ca. 115 mm

Haken:                  # 1/0 PS

Achse:                  0,9 mm Durchmesser

Tragkraft Schließe:    ca. 17 kg


 

 

Länge:                  ca. 115 mm

Haken:                  # 1/0 PS

Achse:                  0,9 mm Durchmesser

Tragkraft Schließe:    ca. 17 kg


Es ist schon eigenartig?!?

Als ich den Roto vor Jahren ins Programm aufgenommen hatte kamen wir mit der Herstellung kaum nach. Vor allem Zander wurden damit gefangen. Dann kam das plötzliche Aus. Und nun ist er aus seinem Schönheitsschlaf wieder aufgewacht, wird gekauft, wird gefischt und fängt. Er hat einen weichen Lauf und kann auch ruckartig eingeholt werden. Zerbissene Köder können, wegen des Einzelhakens, leicht ersetzt werden.


Länge:       ca. 150 mm

Haken:      # 2/0 RD

Blatt:       vernickelt

Twister:    variabel


Länge:       ca. 155 mm

Haken:      # 2/0 RD

Blatt:       vernickelt

Twister:    variabel


Länge:       ca. 150 mm

Haken:      # 2/0 RD

Blatt:       vernickelt

Twister:    variabel


Länge:       ca. 155 mm

Haken:      # 2/0 RD

Blatt:       vernickelt

Twister:    variabel


Wenn ich manchmal sehe was mir von Anglern als deren Großköder gezeigt wird werde ich nachdenklich. Ich spreche hier von Spinnern mit maximal 15 g. Ich fische in unserer Donau mit 10 g - 12 g Spinnern auf Forellen. Ein Großköder beginnt für mich ab einem Gewicht von über 30 g und einer Hakengröße von mindestens 2/0.

Der "CASCADE" ist ein Großer!


 

 

 

Länge:         ca. 158 mm

Gewicht:       ca. 39 g

Drilling:        # 7/0 PS

Spinnerblatt:  Messing verkupfert


Die Serie "Valea" wurde erstmals im neuen Katalog 1997 vorgestellt. Hintergrund war es einen leichtlaufenden Spinner mit möglichst schlanker Silhouette zu bauen.

Dort, wo ein guter Laubenbestand anzutreffen ist, haben mir Angler schon oft, quer durch unsere Republik bestätigt, wird dieser Spinner mit Erfolg eingesetzt. Die schlanke Form trägt hier Früchte. Das vernickelte Spinnerblatt mit rotem Dekor liegt hier weit vorne.

Da leicht gebaut, ist der Valea ein guter "Kantenschleicher".


 

 

Länge:         ca. 92 mm

Gewicht:       ca. 12 g

Drilling:        # 02 BZ

Spinnerblatt:  Messing verkupfert gehämmert


 

 

Länge:         ca. 101 mm

Gewicht:       ca. 15 g

Drilling:        # 01 BZ

Spinnerblatt:  Messing verkupfert gehämmert


 

Länge:         ca. 92 mm

Gewicht:       ca. 12 g

Drilling:        # 02 BZ

Dekor:         Hellrot (Nr. 368)

Spinnerblatt:  Messing verkupfert gehämmert


 

Länge:         ca. 101 mm

Gewicht:       ca. 15 g

Drilling:        # 01 BZ

Dekor:         Hellrot (Nr. 368)

Spinnerblatt:  Messing verkupfert gehämmert


Die Nugget Serie wird um ca. 30 % schwerer gebaut als vergleichbare Spinner unserer Serien. Sie können damit weiter geworfen werden und sind für Einsatz in leichter bis mittlerer Strömung gedacht. In stehendem Wasser müssen allerdings etwas schneller eingeholt werden.

Dank des gehämmerten Blattes gibt es wesentlich mehr Reflextionspunkte im Wasser.


 

Länge:         ca. 60 mm

Gewicht:       ca. 3,7 g

Drilling:        # 08 rot

Spinnerblatt:  Gehämmert

Dekor:         Rainbow

Rückseite:     Vernickelt


 

Länge:         ca. 70 mm

Gewicht:       ca. 5,8 g

Drilling:        # 06 rot

Spinnerblatt:  Gehämmert

Dekor:         Rainbow

Rückseite:     Vernickelt


 

Länge:         ca. 80 mm

Gewicht:       ca. 9,2 g

Drilling:        # 04 rot

Spinnerblatt:  Gehämmert

Dekor:         Rainbow

Rückseite:     Vernickelt


 

Länge:         ca. 60 mm

Gewicht:       ca. 3,7 g

Drilling:        # 08 rot

Spinnerblatt:  Gehämmert

Dekor:         rot AG grün

Rückseite:     Vernickelt


 

Länge:         ca. 70 mm

Gewicht:       ca. 5,8 g

Drilling:        # 06 rot

Spinnerblatt:  Gehämmert

Dekor:         rot AG grün

Rückseite:     Vernickelt


 

Länge:         ca. 80 mm

Gewicht:       ca. 9,2 g

Drilling:        # 04 rot

Spinnerblatt:  Gehämmert

Dekor:         rot AG grün

Rückseite:     Vernickelt


 

Länge:         ca. 60 mm

Gewicht:       ca. 3,7 g

Drilling:        # 08 rot

Spinnerblatt:  Gehämmert

Dekor:         Grün / Gold / Kupfer

Rückseite:     Vernickelt


 

Länge:         ca. 70 mm

Gewicht:       ca. 5,8 g

Drilling:        # 06 rot

Spinnerblatt:  Gehämmert

Dekor:         Grün / Gold / Kupfer

Rückseite:     Vernickelt


 

Länge:         ca. 80 mm

Gewicht:       ca. 9,2 g

Drilling:        # 04 rot

Spinnerblatt:  Gehämmert

Dekor:         Grün / Gold / Kupfer

Rückseite:     Vernickelt


Seit nunmehr ca. 25 Jahren bauen wir unsere "French Copper" Serie fast unverändert. Das Spinnerblatt wird in der Branche "French Blade" also "Französisches  Blatt" genannt. Deshalb der Name "Französisches Kupfer".

Neu dazu gekommen sind die beiden Größen 25 g und 30 g. Die Zwerge dieser Serie sind bestens zum Sbirolinofischen geeignet.

Die Wurfweite und die Lauftiefe lassen sich mit unseren Vorschalt Gewichten, den Vorschaltstangen und den Gewichtvorfächern, 1 x 19 Stahlvorfach oder Fluorocarbon, beeinflussen.


 

 

 

Länge:        ca. 46 mm

Gewicht:      ca. 02 g

Drilling:       # 12 RD

Dekor:        Messing verkupfert mit Auge


 

 

 

Länge:        ca. 53 mm

Gewicht:      ca. 03 g

Drilling:       # 10 RD

Dekor:        Messing verkupfert mit Auge


 

 

 

Länge:        ca. 60 mm

Gewicht:      ca. 04 g

Drilling:       # 08 RD

Dekor:        Messing verkupfert mit Auge


 

 

 

Länge:        ca. 71 mm

Gewicht:      ca. 06 g

Drilling:       # 06 RD

Dekor:        Messing verkupfert mit Auge


 

 

 

Länge:        ca. 82 mm

Gewicht:      ca. 08 g

Drilling:       # 04 RD

Dekor:        Messing verkupfert mit Auge


 

 

Länge:        ca. 93 mm

Gewicht:      ca. 12 g

Drilling:       # 02 RD

Dekor:        Messing verkupfert mit Auge


 

 

Länge:        ca. 101 mm

Gewicht:      ca. 16 g

Drilling:       # 01 RD

Dekor:        Messing verkupfert mit Auge


 

 

Länge:        ca. 117 mm

Gewicht:      ca. 25 g

Drilling:       # 1/0 RD

Dekor:        Messing verkupfert mit Auge


 

 

Länge:        ca. 125 mm

Gewicht:      ca. 30 g

Drilling:       # 2/0 RD

Dekor:        Messing verkupfert mit Auge


Die Serie HTR wird möglichst schwer gebaut. Das heißt angeln in der Strömung wird hier empfohlen. Das am meisten gekaufte Dekor ist nach wie vor ein vernickeltes Spinner mit hellroter Farbe.

Übersetzt heißt HTR - "Schwere Forelle". Die großen Ausführungen sind absolut hechttauglich und nicht zum Forellenfischen gedacht.

Die Wurfweite und die Lauftiefe lassen sich mit unseren Vorschalt Gewichten, den Vorschaltstangen und den Gewichtvorfächern, 1 x 19 Stahlvorfach oder Fluorocarbon, beeinflussen.


 

 

 

Länge:        ca. 65 mm

Gewicht:      ca. 5,4 g

Drilling:       # 06 BZ

Dekor:        Messing verkupfert, Hellrot


 

 

 

Länge:        ca. 72 mm

Gewicht:      ca. 7,7 g

Drilling:       # 04 BZ

Dekor:        Messing verkupfert, Hellrot


 

 

 

Länge:        ca. 78 mm

Gewicht:      ca. 11,1 g

Drilling:       # 03 BZ

Dekor:        Messing verkupfert, Hellrot


 

 

 

Länge:        ca. 87 mm

Gewicht:      ca. 14,4 g

Drilling:       # 02 BZ

Dekor:        Messing verkupfert, Hellrot


 

 

 

Länge:        ca. 95 mm

Gewicht:      ca. 18,4 g

Drilling:       # 01 BZ

Dekor:        Messing verkupfert, Hellrot


 

 

Länge:        ca. 114 mm

Gewicht:      ca. 24,4 g

Drilling:       # 1/0 BZ

Dekor:        Messing verkupfert, Hellrot


 

 

 

Länge:        ca. 125 mm

Gewicht:      ca. 32,5 g

Drilling:       # 2/0 BZ

Dekor:        Messing, Hellrot


Länge:        ca. 125 mm

Gewicht:      ca. 32,5 g

Drilling:       # 2/0 BZ

Dekor:        Messing vernickelt, Hellrot

Er ist der Größte dieser Serie und nebenbei ein hervorragender Hechtspinner mit besten Wurfeigenschaften. Gut für Baggerseen, Talsperren und Staubereiche. Gewichtbedingt geht der Spinner schnell auf Tiefe.


 

Länge:        ca. 120 mm

Gewicht:      ca. 25 g

Drilling:       # 1/0 BZ

Dekor:        Messing verkupfert, 368, Rote Hechel


 

 

Länge:        ca. 130 mm

Gewicht:      ca. 30 g

Drilling:       # 2/0 BZ

Dekor:        Messing verkupfert, 12, Schwarze Hechel


Meine und die Meinung vieler Angler und Händler, die ich kenne:

Nur ein toter Kormoran ist ein guter Kormoran  .